Animal Crossing: Pocket Camp erreicht in den ersten 6 Tagen 15 Millionen Downloads

Animal Crossing: Taschenlager hat als zweitbeliebtester Nintendo deb├╝tiertTitel f├╝r mobile Ger├Ąte. In den ersten 6 Tagen wurden rund 15 Millionen Downloads verzeichnet, etwa halb so viel wie bei Super Mario Run, aber ungef├Ąhr doppelt so viel wie bei Fire Emblem Heroes.

Die Daten stammen mit freundlicher Genehmigung von Datenerfassungsfirma Sensor Tower wer zeigt, dass Super Mario Run in den ersten 6 Tagen rund 32 Millionen Downloads im App Store verzeichnete. Fire Emblem Heroes brachte ungef├Ąhr 7 Millionen ein.

Ein gro├čer Unterschied ist, dass Super Mario Run ausschlie├člich auf iOS deb├╝tierte, wo Animal Crossing und Fire Emblem Heroes gleichzeitig auf Android und iOS deb├╝tierten.

Sie sollten diese Zahlen nicht als entt├Ąuschend ansehenmit allen Mitteln. Animal Crossing hat einen ├Ąhnlichen Zahlungsweg eingeschlagen wie Fire Emblem Heroes, indem es einen Freemium-Titel mit In-App-W├Ąhrung erhalten hat, verglichen mit Super Mario Run, bei dem ein gro├čer Kauf get├Ątigt wurde, um das gesamte Spiel freizuschalten.

Fire Emblem Heroes hatte zwar die geringste Anzahl an Erstdownloads, hat es aber auch viel mehr Geld verdient als Mario hat. Das Freemium-Modell scheint eindeutig f├╝r Nintendo zu funktionieren, und wir k├Ânnten m├Âglicherweise auch einen ├Ąhnlichen Erfolg mit Animal Crossing sehen.

Es gibt viele Spekulationen dar├╝ber, welche kommenden Titel wir in Zukunft von Nintendo sehen k├Ânnten. Es wurde spekuliert, dass Legend of Zelda ein mobiles Deb├╝t sehen k├Ânnte.

Haben Sie einige Zeit in verbracht Animal Crossing: Taschenlager? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, welche anderen Nintendo-Titel Sie gerne sehen w├╝rden.