So aktualisieren Sie Ihr 2009-2012 13-Zoll-MacBook Pro mit einer SSD

13-Zoll MacBook Pro SSD

Es sind viele Pre-Retina-Displays ausgestattet13-Zoll-MacBook Pros sind noch in Betrieb. Wenn Sie einen haben und mehr f├╝r Ihr Geld bekommen m├Âchten, k├Ânnen Sie ihn mit relativ wenig Aufwand aufr├╝sten, um ihn eine Weile in Betrieb zu halten und ihn gleichzeitig viel schneller als jemals zuvor aus der Fabrik zu machen. Eine der besten Leistungsverbesserungen, die Sie Ihrem MacBook Pro bieten k├Ânnen, besteht darin, das Standardfestplattenlaufwerk durch eine SSD zu ersetzen. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie.

Wenn Sie ein knappes Hardware-Budget haben oder mich m├Âgen,Du hast eines dieser alten Arbeitspferde f├╝r wenig Geld gekauft und bist bereit, ein wenig M├╝nze und etwas Ellbogenfett zu verwenden, damit es gut l├Ąuft. Der Gewinn ist enorm. Ich habe ein SSD-Upgrade f├╝r mich durchgef├╝hrt und es l├Ąuft wie geschmierter Blitz. Das gleiche Hardware-Design wird von etlichen verschiedenen 13-Zoll-MacBook Pro-Modellen verwendet. Hier ist eine Liste der spezifischen Mac-Modelle, f├╝r die dieses SSD-Installations-Tutorial gilt:

  • MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012)
  • MacBook Pro (13 Zoll, Ende 2011)
  • MacBook Pro (13 Zoll, Anfang 2011)
  • MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2010)
  • MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2009)

W├Ąhrend die technischen Daten von jedem dieser Macs sindanders, die tats├Ąchliche Architektur von ihnen ist ├Ąhnlich genug, dass die gleichen Regeln gelten, wenn es darum geht, sie zu zerlegen und zu aktualisieren. Jede 2,5-Zoll-SSD mit SATA-Schnittstelle sollte ein Plug-and-Play-Ersatz f├╝r die Festplatte sein, die mit Ihrem Mac geliefert wurde.

Wenn Ihr Mac mit der gleichen Geschwindigkeit l├ĄuftDas mitgelieferte Festplattenlaufwerk (HDD) muss ausgetauscht werden. Solid State Drives (SSDs) sind in den letzten Jahren deutlich billiger geworden. Es ist jetzt so wirtschaftlich, die werkseitig installierte 2,5-Zoll-Festplatte durch eine SSD zu ersetzen, dass es verr├╝ckt ist, dies nicht zu tun. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie dies mit ein paar Tools und etwas Zeit selbst erledigen.

Was du brauchen wirst

F├╝r dieses Upgrade ben├Âtigen Sie ein paar Dinge:

Sobald Sie die ben├Âtigte Hardware und Tools gesammelt haben, k├Ânnen Sie mit dem Upgrade beginnen. Sicherheit geht vor! Lesen Sie weiter f├╝r Details.

Sichern Sie Ihr MacBook Pro

Bevor Sie mit einer Festplatte beginnenBitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr MacBook Pro sichern. Die Time Machine-Software von Apple ist eine relativ einfache Methode. Time Machine-Backups k├Ânnen auch verwendet werden, um den Inhalt Ihres Mac relativ einfach auf der neuen Festplatte wiederherzustellen.

TUTORIAL: So richten Sie Time Machine unter Mac OS X ein

Formatieren Sie die SSD und ├╝bertragen Sie die Dateien

Schlie├čen Sie zuerst die SSD mit dem SATA-zu-USB-Kabel an Ihren Mac an.

1) ├ľffne das Dienstprogramme Ordner auf Ihrem Mac.

2) ├ľffnen Festplattendienstprogramm.

3) Klicken Sie auf das SSD-Symbol. Dr├╝cke den L├Âschen Taste. Das Format sollte APFS f├╝r macOS 10.14 "Mojave" oder neuer sein, andernfalls Mac OS Extended (Journaled). Schema sollte GUID Parition Map sein. Klicken L├Âschen.

4) Fahren Sie Ihr MacBook Pro herunter und starten Sie es neu, indem Sie die Taste gedr├╝ckt halten M├Âglichkeit Schl├╝ssel. Starten Sie die Wiederherstellungsdiskette des Mac.

5) Klicke auf Installieren Sie macOS X neu. W├Ąhlen Sie Ihr SSD-Laufwerk als Ziel.

6) Sobald dies abgeschlossen ist, werden Sie dazu aufgefordertDateien von einer anderen Festplatte wiederherstellen. W├Ąhlen Sie Ihre aktuell installierte Festplatte als Quelle. Dies kann eine Weile dauern. Machen Sie also eine Spritze oder suchen Sie sich etwas anderes, w├Ąhrend Ihr Mac Dateien von der Festplatte auf die SSD kopiert.

Sobald dies erledigt ist, enth├Ąlt Ihre neue SSD alle Dateien Ihrer alten Festplatte. Fahren Sie Ihren Mac herunter. Ersetzen wir die alte Hardware.

Entfernen Sie die Festplatte

Stellen Sie zun├Ąchst sicher, dass das Ger├Ąt ausgeschaltet ist. Trennen Sie das MacBook Pro vom Netzteil. Stellen Sie Ihren Laptop dann kopf├╝ber auf eine flache, gut beleuchtete Oberfl├Ąche.

1) Suchen Sie und entfernen Sie die 10 Schrauben, die dieUnteres Geh├Ąuse f├╝r das MacBook Pro mit dem Philips PH000-Schraubendreher. Legen Sie die Schrauben in einen Beh├Ąlter, von dem sie nicht abperlen, oder verwenden Sie eine rutschfeste Matte, und legen Sie sie in der Konfiguration aus, in der Sie sie entfernt haben. So wissen Sie, welche Schraube wohin f├╝hrt, wenn Sie die Dinge wieder zusammensetzen. Beachten Sie, dass einige der Schrauben in der N├Ąhe des Scharniers l├Ąnger sind als die anderen Schrauben. Sie passen nur in diese L├Âcher.

13-Zoll-MacBook Pro-Geh├Ąuseunterteil

2) Entfernen Sie die Abdeckung. Entladen Sie statische Elektrizit├Ąt, die sich m├Âglicherweise durch Ber├╝hren eines Metallteils im MacBook Pro aufgebaut hat.
Die Festplatte befindet sich in der unteren linken Ecke. Sie wird von einer Kunststoffhalterung gehalten, die mit zwei Schrauben verbunden ist. Schrauben Sie die Kunststoffhalterung ab und legen Sie sie beiseite.

13-Zoll-Halterung f├╝r das MacBook Pro-Laufwerk

3) Entfernen Sie das Festplattenlaufwerk vorsichtig. Trennen Sie das SATA-Datenkabel, indem Sie es vorsichtig herausziehen. Ziehen oder rei├čen Sie nicht am Kabel.

Entfernen des MacBook Pro SATA-Kabels
4) Das Laufwerk verf├╝gt ├╝ber vier Schrauben, die es in der Halterung und im Geh├Ąuse des MacBook Pro halten. Entfernen Sie diese mit dem Torx-Schraubendreher aus Ihrem Toolkit. Schlie├čen Sie sie an das neue SSD-Laufwerk an.

Positionen der MacBook Pro Torx-Schrauben

Gut gemacht! Wir haben es schon halb geschafft.

Installieren Sie die MacBook Pro SSD

Das Installieren der SSD ist genau das Gegenteil von dem Vorgang, den Sie gerade durchgef├╝hrt haben, um die Festplatte zu entfernen.

1) Schlie├čen Sie das SATA-Kabel vorsichtig an die SSD an und lassen Sie es wieder im MacBook Pro einrasten.

13-Zoll MacBook Pro SSD

2) Schrauben Sie die Kunststoffhalterung wieder fest, um die Festplatte zu befestigen.

3) Setzen Sie die Abdeckung wieder auf die Unterseite des MacBook Pro und bringen Sie die zehn zuvor entfernten Schrauben wieder an.

Das ist es! Ihre SSD sollte jetzt einsatzbereit sein. Jetzt kommt der Moment der Wahrheit! Schalten Sie Ihr MacBook Pro ein. Wenn alles gut gelaufen ist, sollte es mit demselben vertrauten Startup gestartet werden, wie Sie es gewohnt sind - dank Ihrer neuen SSD nur viel schneller.

Fehlerbehebung

Sie dachten, mit Ihrer ist alles gut gelaufenMacBook Pro SSD transplantieren, aber Sie k├Ânnen den Mac nicht zum Booten bringen. Wenn der Bildschirm schwarz bleibt oder aufleuchtet, aber die Startsequenz nie abgeschlossen ist, muss etwas geschehen sein. Was schief gelaufen ist? Befolgen Sie diese Richtlinien f├╝r einige praktische Schritte zur Fehlerbehebung.

├ťberpr├╝fen Sie die Verbindungen

Sie haben gerade einen neuen SSD-Mechanismus in transplantiertOrt der vorhandenen Festplatte. W├Ąhrend dieses Vorgangs ist m├Âglicherweise etwas schiefgelaufen. Gehen Sie also die Schritte der Demontage und der erneuten Montage durch, um festzustellen, ob Sie etwas verpasst haben. Ist das SATA-Kabel lose? Wurde es dabei gekr├Ąuselt, zerrissen oder besch├Ądigt? Ist alles in Position gesetzt? ├ťberpr├╝fen Sie die Grundlagen, bevor Sie fortfahren.

Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus

Schalten Sie den Mac bei ausgeschaltetem Computer ein und halten Sie die Taste gedr├╝ckt Befehls- und R-Tasten. Dies aktiviert den Wiederherstellungsmodus. Versuche zu rennen Festplattendienstprogramm, und f├╝hren Sie Erste Hilfe aus, um festzustellen, ob Probleme bei der Reparatur auftreten k├Ânnen.

Booten Sie von Ihrer Festplatte

Sie haben gerade Ihre Festplatte entferntarbeitet noch (wir hoffen). Sie k├Ânnen stattdessen versuchen, das SATA-Kabel an das USB-Kabel anzuschlie├čen, mit dem Sie die Daten formatiert und auf das neue MacBook Pro SSD ├╝bertragen haben. Schlie├čen Sie die Festplatte bei ausgeschaltetem Mac an einen freien USB-Anschluss Ihres MacBook Pro an. Schalten Sie das MacBook Pro ein und halten Sie sofort die M├Âglichkeit Schl├╝ssel. W├Ąhlen Sie die Festplatte aus und starten Sie sie. Es ist etwas langsamer als zuvor, da Sie USB anstelle von SATA verwenden. Sie k├Ânnen jedoch versuchen, das Festplatten-Dienstprogramm von dort aus auszuf├╝hren, um festzustellen, ob ein Problem mit der SSD vorliegt oder die Daten├╝bertragung nicht abgeschlossen wurde.

Unter der Annahme, dass alles gut gegangen ist, habe ich einen weiteren Vorschlag f├╝r Sie, mit dem Sie Ihr MacBook Pro auf Trab halten k├Ânnen.

Aktualisieren Sie auch Ihren MacBook Pro-Arbeitsspeicher

Das Ersetzen Ihrer Festplatte durch eine SSD f├╝hrt zu einer Steigerungseine Leistung enorm. Das andere, was Sie tun k├Ânnen, ist das Aufr├╝sten des Arbeitsspeichers, auch zur gleichen Zeit, da Sie das Grundgeh├Ąuse sowieso abnehmen m├╝ssen. Die meisten dieser ├Ąlteren MacBooks haben 4 GB oder weniger, k├Ânnen jedoch auf 8 oder in einigen F├Ąllen auf 16 GB (2012) aktualisiert werden. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Aufr├╝sten Ihres 13-Zoll-MacBook Pro-Arbeitsspeichers 2009-2012:

TUTORIAL: Aktualisieren Sie Ihren 2009-2012 MacBook Pro RAM

Zwischen mehr RAM und einer netten schnellen SSD werden Sieein 13-Zoll-MacBook Pro, das in Sekundenschnelle startet, Apps in Sekundenschnelle startet und gr├Â├čere Datendateien verarbeiten kann als je zuvor. Es ist au├čerdem leiser als zuvor, da SSDs ger├Ąuschlos arbeiten, ohne das laute Ger├Ąusch des Spindelmotors einer herk├Âmmlichen Festplatte.

Irgendwelche Fragen?

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden das gegeben, was Sie brauchenUm Ihr 2009-2012 MacBook Pro zu einem Computer zu machen, k├Ânnen Sie es noch eine Weile weiterverwenden. Eine SSD beschleunigt die Leistung wie kaum eine andere, mit Ausnahme von mehr RAM. Da die SSDs so viel billiger geworden sind, ist es fast verr├╝ckt, eine sich drehende Festplatte nicht durch eine zu ersetzen.

Haben Sie Fragen oder ben├Âtigen Sie weitere Hilfe? Lass es mich in den Kommentaren wissen.